Sonntag, 1. September 2019

Babsis großer Trip (PCT 2024)

2024, wenn alles glatt läuft, plane ich den Pacific Crest Trail in Amerika zu laufen. Ich werde 6 Monate dort verbringen und soweit kommen, wie mich meine Füsse tragen. Natürlich ist es der Wunsch eines jeden Thruhikers, die gesamte Länge zu gehen und am Terminus anzukommen. Das muss ein unbeschreibliches Gefühl sein. Aber da wir nur 6 Monate Aufenthaltsgenehmigung bekommen, wird es Glück sein, 4300 km zu schaffen. Wetter, Gesundheit und Planungen müssen mitspielen. Ich habe eigens dafür eine Homepage eröffnet, die ich während der Tour betreue. Jetzt ist aber erstmal die Vorfreude auf den großen Trip im Vordergrund.
Hier gehts zur HP --> www.babsisgrossertrip.de.tl

Donnerstag, 6. August 2015

Tschüß E5

Mein größtes Abenteuer ist nun zu Ende. Wir waren 9 Tage unterwegs, davon 1 Tag Pause. Gestartet sind wir am 28.7. in Oberstdorf und am 5.8. in Meran angekommen. Drei Länder haben wir dabei passiert.
Es war für mich eine teilweise anstrengende Tour. Ich bin über meine Grenzen gewachsen, wurde dann aber mit wundervollen Ausblicken und Eindrücken belohnt. Jede Nacht in einem anderen Bett, jede Unterkunft auf seine Art schön.
Ich bin froh und glücklich dass ich durchgehalten habe und gesund angekommen bin, denn 2 Tage vor Ziel wollte ich das Handtuch werfen.
In diesem Blog berichte ich über die Übungswanderungen, die einzelnen Etappen der E5 sowie über alle nachfolgenden Wanderungen, die als eigene Unterseiten rechts in der Navigation angelegt sind. In Facebook gibt es inzwischen auch eine Gruppe für uns "Bergjunkies" dort stimmen wir uns über geplante Wanderungen ab.


Ich hänge jetzt noch ein paar Tage Urlaub im Vinschgau an und erhole mich... Aber ohne Wandern geht's natürlich nicht, hier hat es nämlich auch schöne Berge 😏